Fundierte
medizinische Ausbildung mit psychotherapeutischer Weiterbildung.

  • Studium der Humanmedizin mit dem Abschluss Staatsexamen
  • Promotion
  • Ausbildung zur Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Erlangung der Zusatzbezeichnungen:
    • Psychotherapie - tiefenpsychologisch orientiert mit dem Zweitverfahren Verhaltenstherapie.
    • spezielle Schmerztherapie
    • Palliativmedizin
  • Anästhesiologische oberärztliche klinische Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Schmerztherapie
  • Freiberufliche Tätigkeitsfelder
    • Ambulante psychotherapeutische Arbeit
    • Schmerztherapeutische Konsiltätigkeit
    • Seminargestaltungen.
Scroll to Top