Psychotherapie
bedeutet:
Hintergründe verstehen und Lösungswege
im gemeinsamen
Gespräch erarbeiten.

Bei der psychotherapeutischen Arbeit geht es insbesondere darum, ein besseres Verständnis für sich selbst und damit für entstandene Symptome zu entwickeln. Warum reagiert man selbst auf diese oder jene Situation ausgerechnet so? Welche biographischen Hintergründe und Prägungen haben Einfluss auf das eigene heutige Fühlen, Erleben und Verhalten? Aber auch: wo liegen eigene Ressourcen und Fähigkeiten, die helfen können, die aktuell belastende Situation zu meistern?

Unsere Einzelgespräche von jeweils 50-minütiger Dauer in einem geschützten, der ärztlichen Schweigepflicht unterliegenden Umfeld ermöglichen es, diese Themen gemeinsam zu beleuchten und in Richtung Salutogenese (Genesung) aktiv zu verändern. Dabei ist Ihre Aktivität gefragt – ich kann Sie dabei unterstützen.
Die Anzahl der notwendigen Einzelgespräche richtet sich nach Ihrer individuellen Situation und nach Ihren Bedürfnissen.

Scroll to Top